BABY-BADEN: TIPPS UND TRICKS FÜR EIN ENTSPANNTES WELLNESSRITUAL

06.06.2018

 

 

Was habe ich mich gefreut, als ich gemerkt habe, dass meine kleine Perle eine ebenso grosse Wasserratte ist wie ich! Von Geburt an hat sie die Wärme des Wassers, das freischwebende Gefühl und den sicheren Halt durch die Mama geliebt. Ganz so, als wäre sie noch in der Fruchtblase, geschützt und voll in ihrem Element. Kein Wunder also, dass das Baden zu einem festen Mama-Perle-Ritual bei uns geworden ist.

 

Mit den Tipps und Tricks unserer Hebamme habe ich unserer Perle von klein auf das Baden als sinnlichen Wellnessmoment beschert. Ganz wichtig dabei: die Vorbereitungen. Das Baby-Badetuch sowie eine kleine Espressotasse mit etwas Babyöl drin wurden während fünf Minuten bei 100 °C im Ofen aufgewärmt. Unsere Stokke-Babybadewanne mit Liegeeinsatz wurde bis zur Hälfte mit 37 °C warmen Wasser gefüllt und mit einer Prise Meersalz versehen. Das Meersalz hat auf natürliche Weise dazu beigetragen, dass die Schorfstellen an ihrem zarten Babykörper von selbst abfielen und die darunterliegenden Hautflächen schnell heilen konnten. War einmal alles parat, das Wasser eingefüllt und das warme Badetuch mit dem Babyöl in Griffnähe, konnte das Baden beginnen.

 

Am Anfang nicht länger als fünf bis zehn Minuten und nur im geschlossenen Badezimmer ohne Luftzug, damit die Zimmertemperatur warm blieb. Am Boden, direkt neben der Babybadewanne, habe ich stets eine Wickelunterlage mit einer sauberen Windel und einem Schlafanzug parat gelegt, damit ich meine kleine Perle noch im Badezimmer an der warmen Luft anziehen konnte. War sie einmal aus dem Wasser, musste es schnell gehen, denn sie hasste den Moment, wenn sie aus dem Wasser kommen musste. Also: Sanft rausheben, in das warme Badetuch einwickeln, auf die Wickelunterlage legen, Bauch abwärts freilegen, mit dem warmen Babyöl einreiben und die Windel anziehen, danach oben freilegen, mit Babyöl einreiben, Schlafanzug anziehen, aufnehmen, umarmen, loben, fertig!

 

Jetzt, wo sie schon etwas älter und vor allem grösser ist, passt sie fast nicht mehr in die Babybadewanne. Also haben wir vor Kurzem angefangen, gemeinsam baden zu gehen. Dabei lasse ich die Badewanne bis zu einem Viertel mit mittlerweile 36 °C einlaufen. Wichtig dabei: Mama muss "sauber" sein, denn ich will ihr keine unnötigen Bakterien übertragen. Aber noch viel wichtiger: Vorsicht ist geboten! Wir wollen ja nicht ausrutschen. Am Anfang brauchte es Übung und eine dritte und vierte Hand. Bei der Einführung des gemeinsamen Mama-Perle-Baderituals hat mir mein Mann unsere kleine Perle in die Badewanne gegeben, sass daneben und hat sie auch wieder hochgehoben, um Unfälle zu vermeiden. Mittlerweile sind wir gut geübt und schaffen das unfallfrei zu zweit.

 

Das gemeinsame Baden hat für mich den Vorteil, dass ich unsere Perle viel besser und sicherer in den Händen halten kann. Ich muss mich nicht mehr komisch verrenken und meinen Rücken über die Babybadewanne bücken. Jetzt kann ich sie im Wasser wenden, sie zu mir drehen, ihren Kopf mit Wasser beträufeln und ab und an ihre Haare waschen. Da unsere Perle die Mama unmittelbar sieht und spürt, ist sie entspannt und geniesst das Ritual sichtlich. Damit das Baden immer noch ein Wellnessmoment bleibt, verfeinere ich das Badewasser mit wenig Babybadeöl und wasche meine Perle mit einer sanften Körper- und Haarpflege. Nach dem Baden gibt es dann auch wieder eine kurze Massage mit einer zarten Baby-Bodylotion. Sie liebt es abgöttisch.

 

Die Produkte, die ich für unser Baderitual verwende, verrate ich Euch gerne. Wer mich persönlich kennt, weiss, dass ich seit Anbeginn der Markeneinführung in der Schweiz ein grosser Fan des holländischen Brands Rituals bin. Von den Körperpflegeprodukten über Badezusätze und Parfüme bis hin zur Mama-Kollektion während der Schwangerschaft und jetzt mit den Babyprodukten habe ich schon fast alles getestet. Ich bin hell begeistert und liebe die sanften Düfte der verschiedenen Produktkollektionen. An dieser Stelle möchte ich betonen, dass ich diese Zeilen auf meine eigene Produktempfehlung hin schreibe und in keinster Weise durch eine Kooperation mit dem Hersteller davon profitiere. Auch wenn ich in diesem Sinne für die Marke werbe geschieht dies lediglich dadurch, dass ich selbst von den Produkten überzeugt bin. Bei meiner letzten Shoppingtour bei Rituals habe ich mir also überlegt, dass ich einer Mama oder einem Papa da draussen einen Wellnessmoment mit ihren Kleinsten bescheren möchte. So habe ich mich entschieden, ein kleines Give Away zu verlosen. Und los geht's:

 

G I V E   A W A Y   Z U   G E W I N N E N !

 

Mit Freuden verlose ich ein Tiny Rituals Baby Geschenkset von Rituals mit 1 x Tiny Rituals Baby Body Lotion (50 ml), 1 x Tiny Rituals Baby Hair & Body Wash (50 ml) und 1 x Tiny Rituals Baby Bath Oil (75 ml).

 

 

Das Pflegeset für Haar und Körper basiert auf einer extramilder Formel, die reich an natürlichen und biologischen Inhaltsstoffen ist. Sie ist dermatologisch getestet und absolut hypoallergen. Was mich besonders freut: Mit meinem Kauf eines Tiny Rituals Produktes unterstützt die Marke Rituals mit einer Spende von 10% des Kaufpreises die Tiny Miracles Foundation in Indien, die Kindern, ob klein oder gross, einen besseren Start ins Leben ermöglicht.

 

T E I L N A H M E B E D I N G U N G E N:

 

1. Folge Hotel Mama Mia auf Facebook und/oder auf Instagram
2. Markiere eine Mama oder einen Papa im Kommentar des Verlosungsposts von Hotel Mama Mia
3. Optional: Teile deine Teilnahme auf deiner Facebook- oder Instagram-Story und markiere Hotel Mama Mia, damit ich deine Teilnahme sehe (für Facebook: @hotelmamamia / für Instagram: @_hotelmamamia_)

*

An der Verlosung teilnehmen darf, wer volljährig und in der Schweiz, Deutschland oder Österreich wohnhaft ist. Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen. Die Verlosung endet am Sonntag, 10.06.2018 um 12.00 Uhr. Die Gewinnerin oder der Gewinner wird auf Facebook und Instagram bekannt gegeben. Diese Verlosung steht weder in Zusammenhang mit Facebook oder Instagram, noch mit dem Brand Rituals.
*
Allen teilnehmenden Mamas und Papas wünsche ich: „Viel Glück!“
_________________________
Dieser Beitrag entstand auf meine eigene Produktempfehlung hin und beruht auf meiner persönlichen Meinung.
Bilder: © Hotel Mama Mia

Please reload

LETZTE BEITRÄGE

Hilfe, Schreibaby! Ein Leben am Limit.

06.11.2019

Persona: Verhütung & Babyplaner 2-in-1 (mit Verlosung)

29.05.2019

10 sinnvolle Geschenkideen zur Geburt

23.05.2019

1/8
Please reload

© 2019 * Hotel Mama Mia by Yasmin Matthys